August 17, 2020

Kindergeld sinnvoll anlegen

Vom Kindergeld zum Vermögen?

Eltern erhalten jeden Monat Kindergeld vom Staat. Richtig angelegt wird daraus ein kleines Vermögen, das später dem Kind den Start ins eigene Leben erleichtern kann.

Unter bestimmten Grundvoraussetzungen – etwa bei einem Studium – wird es bis zu Vollendung des 25. Lebensjahres gezahlt. Häufig kaufen die Eltern von dem Geld Kleider oder andere Ausstattung für das Kind – oder es wird einfach Teil des allgemeinen Haushaltsgeldes.

Eine Alternative könnte aber sein, das Geld anzusparen – aber nicht auf einem Sparbuch, das keine oder kaum noch Zinsen abwirft. Ein vielversprechenderer Weg ist, mit dem Kindergeld einen Sparplan aufzusetzen und jeden Monat einen festen Betrag in einen Investmentfonds oder ETFs einzuzahlen. Sparpläne lassen sich dabei ganz einfach einrichten. Falls Sie interessiert sind mehr zu erfahren und wie Sie aus Ihrem Kindergeld ein kleines Vermögen generieren können, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Ähnliche Artikel.